Nationalpark Bayerischer Wald

Voruntersuchungen zur Exkursion im Juli 2020

Den gelb hinterlegten Links sind jeweils PDF-Dateien zugeordnet, die auf einem separaten Reiter öffnen.

Nationalpark. Im Schutzgebiet sollte der Weg zu einem naturnahen Urwald bereitet werden. Doch politisch opportun erschienene intensive Borkenkäferbekämpfung hat die Erreichung dieses Ziels in großen Teilen des Schutzgebiets fraglich werden lassen.

 

 

Klimageschichte. Wie könnte ein naturnaher Wald im Schutzgebiet aussehen, der nicht von Menschen geprägt wurde? Ein Blick zurück in die Klimageschichte seit dem Ende der letzten Eiszeit und auf die Anpassung der Natur an schwankende klimatische Bedingungen kann da helfen.

 

 

Ressourcen. Als eines der größten Waldgebiete Europas bietet der Bayerische Wald zusammen mit dem Oberpfälzer- und Böhmerwald vor allem Holz. Aber auch andere hiesige Ressourcen sind wertvoll und haben die Menschen in diesem Gebiet bis heute ernährt.