Mykenische Paläste – Herrschersitze der Krieger gegen Troia?

Den Vorstoß ins Kernland der homerischen Geschichten habe ich zunächst mit einer kleinen Reisegruppe im Frühjahr 2017 unternommen; weitere Reisen mit kleineren und einer sehr großen Gruppe kamen hinzu. Die Aufarbeitung dieser Studienreisen wird hier sukzessive veröffentlicht. Das Material ist nach 2 1/2 Jahren Arbeit am Thema inzwischen recht reichhaltig.

Die Navigation gliedert sich in vier Zugänge:



1. Thematische Navigation

Hier werden Links zusammengestellt, die zu eher fachlich ausgerichteten Themen führen.

2. Interaktive Griechenlandkarte

Die Pins auf der nachstehenden Reliefkarte sind verlinkt. Per Mausklick führen sie zu Texten, die sich vorrangig mit der jeweils benannten Örtlichkeit befassen.

Reliefkarte des Peloponnes als Navigationsgrundlage Lerna Lerna Lerna Aigina-Kolonna Pylos Iklaina Sparta

Die in der Karte verlinkten Ziele hier noch einmal als Liste:

3. Vorbereitende Untersuchungen zur Exkursion 2019
   (Naturwissenschaftlicher Verein Darmstadt)

4. Exkursionsberichte aus Griechenland 2019

Hier folgt die Verlinkung auf eine Reihe von Berichten, in denen die Exkursion 2019 ausgewertet wird. Sie sind auch als Anregung gedacht, die beschriebenen Orte auf eigene Faust aufzusuchen und zu erkunden.

Die in den Berichten angesprochenen Literaturnachweise sind einer PDF-Datei angehängt, in der all diese Berichte in einer druckfähigen Version zusammengestellt werden: Exkursionsberichte Griechenland 2019-I (16 MB).

Ein etwas längerer separater Bericht widmet sich der Ingenieurskunst der Mykener. Er gliedert sich in diese Themen …

… und wird in einer weiteren PDF-Datei bereitgestellt: Exkursionsberichte Griechenland 2019-II (6 MB).

5. Navigationsleise rechts

In der rechten Seitenleiste werden Links auf Texte versammelt, die ich im PDF-Format bereitstelle. Das sind in der Regel längere, gründlichere Untersuchungen, bei denen es auch auf eine gute Qualität der eingebundenen Bilder und Grafiken ankommt. Natürlich eignen sich diese Dokumente auch zum Ausdruck.

Die dort verlinkten Texte sind eine Teilmenge jener Texte, die auch über die obige Karte oder die Themenlisten erreicht werden können.